Logo Butzbach
Pro-Regio

Protokoll zum Workshop am 14.06.2012
im DGH Butzbach-Fauerbach

Machbarkeitsstudie Dorfzentrum Butzbach-Fauerbach

Anwesende: (siehe Anwesenheitsliste)

Folgender Ablauf war Gegenstand des Treffens:
Einleitung: Ablauf und Ziele des Treffens
Vorstellen der Megatrends
Beispiele aus anderen Dorfzentren Ergänzung durch Anwesende
Aufgaben und Angebote des DZ aus der Sicht von Altersgruppen - Einzelszenarien
vorstellen, Kooperationsansätze identifizieren
Vorstellen der Ergebnisse Zusammentragen
Weiteres Vorgehen erläutern / Dank an Aktive

Auf Grundlage von folgenden Fragestellungen auf Arbeitsblättern wurden die Aufgaben und Angebote des Dorfzentrums erarbeitet:

Wir befinden uns im Jahr 2020. Das Dorfzentrum Fauerbach wurde in den letzten 10 Jahren umgebaut und die Außenflächen umgestaltet. Es wurden neue Angebote eingerichtet, die auch die veränderten gesellschaftlichen Bedingungen berücksichtigen. Das Dorfzentrum ist für die Fauerbacher und Münsterer leichenbacher allen Alters und auch für Auswärtige wichtig.

Bitte versetzen Sie sich jetzt in die Lage der jeweiligen Nutzergruppe, Auf den folgenden Seiten notieren Sie, welche Angebote und welche Möglichkeiten im Dorfzentrum für Ihre Gruppe 2020 bedeutend sind. Stellen Sie sich vor, was das Dorfzentrum im Laufe einer Woche für diese Gruppe bereithalten kann. Welche Angebote soll es geben und warum sind sie wichtig?

Die Ergebnisse dieser Arbeitsphase finden Sie auf den folgenden Seiten dieses Protokolls. Bitte vermerken Sie sich noch Ergänzungen oder Änderungen auch im Hinblick auf die Zeiten und Dauer der Angebote, damit wir diese entsprechend in die Liste einbauen können.

Das nächste Treffen findet am Dienstag, 03 Juli 2012 um 19.00 Uhr im DGH Fauerbach statt.

Wir konnten für dieses Treffen auch Herrn Richard Uhl vom Trägerverein Schützenhof Oberrodenbach e.V. aus Oberrodenbach gewinnen, der über das dortige Angebot, die Organisation und die Trägerschaft berichten wird. Er steht den Anwesenden für Fragen zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auch unter : http://traegervereinschuetzenhof.de/

Auf diesem Treffen ist neben Frau Albrecht vom Wetteraukreis auch Herr Herling von der Stadtverwaltung Butzbach und Herr Tropp eingeladen.

Ziel des kommenden Treffens ist schwerpunktmäßig die Diskussion und das Erarbeiten von Lösungsansätzen zur Organisation und Trägerschaft des Dorfzentrums.

Die Aktiven aus dem Arbeitskreis Dorferneuerung freuen sich über eine rege Teilnahme.


Ergebnis Nutzungsüberlegungen nach Altersklassen und mögliche Kooperationsansätze zur Umsetzung der Nutzungsüberlegungen


  1. Kinder bis sechs Jahre
    1. Märchen und Geschichten vorlesen.
      1. Ältere Generationen (Mehrgenerationsansatz) Ehrenamtliche Strukturen (Bürgerschaftliches Engagement)
Altersgruppe Nutzungsüberlegungen Kooperationsansätze und wer könnte welches Angebot anbieten oder organisieren?
Märchen und Geschichten vorlesen Ältere Generationen (Mehrgenerationsansatz) Ehrenamtliche Strukturen( Bürgerschaftliches Engagement)
Kindersport und Entspannung, Babyturnen Patenschaften aus der Bevölkerung, Junge Eltern,Kinderkirche,Elterniniativen oder bestehenden Organisationen wie Diakonie Förderverein (auch lokale Kooperationen mit anderen Stadtteilen denkbar
Spielekreis, Töpfern, Handwerken Malen und Zeichenkurse Ältere Generationen Ehrenamtliche Strukturen( Bürgerschaftliches Engagement, Lokale oder regionale Handwerksbetriebe
Schulvorbereitend Vorschulkurse Flohmarkt Patenschaften aus der Bevölkerung, Junge Eltern, Kinderkirche,Elterniniativen oder bestehenden Organisationen wie Diakonie Förderverein (auch lokale Kooperationen mit anderen Stadtteilen denkbar)

 

Altersgruppe Nutzungsüberlegungen Kooperationsansätze und wer könnte welches Angebot anbieten oder organisieren?
Grundschul-alter Mittagessenangebot (Anlieferung) Trägerverein Dorfzentrum? und evtl. gemeinnützige Einrichtungen im Rahmen der Grundversorgung im Dorfzentrum (auch lokale Kooperationen mit anderen Stadtteilen denkbar) und Kooperation und dem Zusammenwirken mit dem Birkenhof und anderen gastronomischen Betrieben.
Hausaufgaben- Nachhilfe- Lesepatenschaften Ältere Generationen (Mehrgenerationsansatz) Ehrenamtliche Strukturen( Bürgerschaftliches Engagement
Freizeitaktivitäten (Spiele, Musik, …) Jugendsportangebote Sportvereine, Feuerwehr, Stadt Butzbach
Internet mit Bildungsauftrag Stadt Butzbach und oder lokale Unternehmen im Bereich IT

 

Altersgruppe Nutzungsüberlegungen Kooperationsansätze und wer könnte welches Angebot anbieten oder organisieren?
Jugendliche Gemeinsames Lernen Nachhilfe Workshops Ältere Generationen (Mehrgenerationsansatz)Ehrenamtliche Strukturen (Bürgerschaftliches Engagement, lokale Handwerksbetriebe)
Freizeit draußen, Treffen Sport Sportvereine, Feuerwehr, Stadt Butzbach
Skaterplatz (Aussenanlage mit Basketballkörbe, Sportfeld) Sportvereine, Feuerwehr, Stadt Butzbach
Internetcafe Trägerverein Dorfzentrum? Stadt Butzbach
Jugendtreff (PC, Billiard etc.)Disco, Eventtage Trägerverein Dorfzentrum? Stadt Butzbach

 

Altersgruppe Nutzungsüberlegungen Kooperationsansätze und wer könnte welches Angebot anbieten oder organisieren?
Senioren Wöchentl. Einkaufen Private Initiativen, Trägerverein Dorfzentrum?
Arztbesuche Niedergelassene Ärzte aus den anderen Ortsteilen in Zusammenarbeit mit caritativen Einrichtungen und dem Trägerverein Dorfzentrum
Sammelbus Private Initiativen, Stadt Butzbach
Mittagstisch Trägerverein Dorfzentrum? und evtl. gemeinnützige Einrichtungen im Rahmen der Grundversorgung im Dorfzentrum (auch lokale Kooperationen mit anderen Stadtteilen denkbar) und Kooperation und dem Zusammenwirken mit dem Birkenhof und anderen gastronomischen Betrieben.
Versorgung älterer Bevölkerung Unterhaltung, Lesenachmittage, Ausflüge Trägerverein Dorfzentrum ? in Zusammenarbeit mit caritativen Einrichtungen, Sozialverbände und oder privaten Initiativen

Mehrgenerationsansatz, die junge Bevölkerung aus den beiden Ortsteilen.

 

Altersgruppe Nutzungsüberlegungen Kooperationsansätze und wer könnte welches Angebot anbieten oder organisieren?
Erwachsene Nicht- Pendler und Senioren Mittagstisch Trägerverein Dorfzentrum? gemeinnützige Einrichtungen im Zusammenwirken mit der Grundversorgung im Dorfzentrum
Einkaufsorganisation Trägerverein Dorfzentrum ?
Gruppenbetreuung Trägerverein Dorfzentrum ?
Altenhilfe Trägerverein Dorfzentrum ? in Zusammenarbeit mit caritativen Einrichtungen und oder privaten Initiativen
Trefffunktion und Infopoint Trägerverein Dorfzentrum ? gemeinnützige Einrichtungen im Zusammenwirken mit der Grundversorgung im Dorfzentrum
Unterstützung Behördengänge Stadt Butzbach
Sprechstunde Stadtverwaltung Stadt Butzbach
Hausmeisterservice Trägerverein Dorfzentrum ? lokale Handwerker und private Initiativen

 

Altersgruppe Nutzungsüberlegungen Kooperationsansätze und wer könnte welches Angebot anbieten oder organisieren?
Pendler Frühstück + Zeitung (Nahversorgung) Trägerverein Dorfzentrum ? gemeinnützige Einrichtungen im Zusammenwirken mit der Grundversorgung im Dorfzentrum
Treffpunkt abends Dämmerschoppen Trägerverein Dorfzentrum? und evtl. gemeinnützige Einrichtungen im Rahmen der Grundversorgung im Dorfzentrum (auch lokale Kooperationen mit anderen Stadtteilen denkbar) und Kooperation und dem Zusammenwirken mit dem Birkenhof und anderen gastronomischen Betrieben
Kinder- und Ferienbetreuung Hausaufgaben Mittagstisch Patenschaften aus der Bevölkerung, Junge Eltern, Kinderkirche,Elterniniativen oder bestehenden Organisationen wie Diakonie Förderverein (auch lokale Kooperationen mit anderen Stadtteilen denkbar)
Grundversorgung (Einkaufshilfen) Trägerverein Dorfzentrum ? gemeinnützige Einrichtungen im Zusammenwirken mit der Grundversorgung im Dorfzentrum

 

Altersgruppe Nutzungsüberlegungen Kooperationsansätze und wer könnte welches Angebot anbieten oder organisieren?
Touristen Gäste Fahrradwerkstatt + Routenplaner Kooperation mit lokalen Fahrradläden- oder Werkstätten, ADFC, RDW
Elektron. Infotafel Ort/Region Wetteraukreis, Taunustouristik, Stad Butzbach
Cafe Biergarten Trägerverein Dorfzentrum ?gemeinnützige Einrichtungen im Zusammenwirken mit der Grundversorgung im Dorfzentrum, lokale Gastronomie
Ausgangspunkt für thematische Wanderungen After-Work-Wandern Wetteraukreis, Taunustouristik, Stad Butzbach, Naturpark Hochtaunus, Umweltwerkstatt Wetteraukreis
Frühstücksangebot Trägerverein Dorfzentrum ? gemeinnützige Einrichtungen im Zusammenwirken mit der Grundversorgung im Dorfzentrum
Reittouristische Angebote Reiterhof, Naturschutzverbände
Bed u. Breakfast Privater Anbieter

Infobox

Homepage aktualisiert am 14.04.2019
Jetzt auch auf Smartphone nutzbar


!! Achtung Achtung !!
Der aktuelle Veranstaltungskalender 2019 ist online!